Hundezubehör XXL HAUL | Hundespielzeug, Pflege, Halsband, uvm | Labrador Hunde

Schnappt euch einen Tee oder Kaffee, denn heute zeige ich euch all unser Hundezubehör

Hundespielzeug kaufen >>> Hier jetzt sofort Klicken!

Hundezubehör XXL HAUL | Hundespielzeug, Pflege, Halsband, uvm | Labrador Hunde

Schnappt euch einen Tee oder Kaffee, denn heute zeige ich euch all unser Hundezubehör – von Hundespielzeug über Hundeleinen, Näpfe und Krams.

* Affiliate Link
Bei den Links handelt es sich um sog. Affiliate Links. Solltet ihr über diese etwas kaufen, geht ein Teil des Kaufpreises an mich. Natürlich ohne, dass ihr dadurch mehr dafür bezahlt. Damit unterstützt ihr mich, danke!

46 thoughts on “Hundezubehör XXL HAUL | Hundespielzeug, Pflege, Halsband, uvm | Labrador Hunde

    1. Ja ich hab sogar mehrere Kisten. ich bin Ehrenamtlich im Tierschutz da hat sich einiges Angesammelt, Nun hab ich seit fast 2 Jahren selbst einen Hund und selbst der hat mindestens eine ganze Kiste für sich allein. Die Wichtigsten Sachen wie Leinen usw sind natürlich schön aufgehängt in der Garderobe.

    1. Erika Bredin Bei uns bekommt man die nicht. Wir haben auch keine Hundetoiletten mehr in unserer Stadt. (vllt eine oder zwei…) Und wird gesagt, es sei die Pflicht der Hundehalte Kotbeutel immer parat zu haben!

    2. bats.joke
      Finde ich auch ….
      Ich benutze für unsern hund einfach solche frühstücksbeutel , es sind viele und billig …find sie super 🙈👍

  1. Wegen den Ohren, ich sag mal vorsichtig Futter umstellen. Ich weiß ja nicht was ihr füttert, aber wir hatten das Problem früher mit Trockenfutter.

    1. bats.joke kann ich bestätigen. Ohren und Pfoten sind oft die ersten Stellen, die eine Allergie anzeigen. ich verwende bei ohrensymptomen koloidales silber.

    2. Tierärztin sagt: ist bei Jimmy eine Ohrenschmalzüberproduktion und feine Haare im Gehörgang. Das wird das Futter auch nicht ändern, aber da hilft wohl regelmäßiges Spülen.

    3. Auf das Futter sollte man immer als erstes achten. Mein anderer Hund
      hatte immer Ohrenschmalz und Dreck in den Ohren. Das ging Monate so, bis
      er sich gar nicht mehr an den Ohren anfassen lassen wollte. Wir haben
      TroFu zu Barf gewechselt (wenn auch aus anderem Grund) und jetzt, ein
      halbes Jahr später haben Beide strahlend schöne Gehörgänge. 😀

      P.S.: Zu viel Ohrenschmalz kommt meistens von zu viel Getreide.

    4. Vielleicht hat das ja schon jemand geschrieben, aber an den Gummi-Kong kann man doch die Schnur mit Griff dran machen!! Dann kann man das auch schön schleudern. Das mit der Tierheimspende ist ein guter Tipp! Werde ich auch machen, wenn meiner mal nicht mehr ist. Alle Spielzeuge gehen dann ans Tierheim.

  2. Gibt es ein Video, in dem du deinem Hund beibringst einfach auf der Stelle hoch zu springen? Ich habe auch eine HUndekiste. Ist aber nicht so viel drin. Tüten, Leckerli, Leuchtehalsband, Fellpflege, feuchte Tücher.

  3. Hallo,

    Wenn du mit dem Geschirr unzufrieden bist, dann habe ich dir hier einen Tipp ( ohne Werbung zu machen ) meine 2 Hunde haben ein maßgeschneidertes Geschirr aus Gurt und Neopren wir richtig schnell trocken hält bleicht nicht schnell aus und passt wie angegossen

    Hier mal die Seite falls du Interesse hast 😉

    https://www.camiro-heimtierzubehoer.de/

    1. Kätzchen also es gibt rohes Fleisch was ich bei Haustierkost bestelle und Kartoffeln und Karotten..und noch Öl und Mineralien das wars 🙂

    2. Lenchen Z. Ah, okay Danke💗 Ist Barfen eig teuer? (Bin keine Hundebesitzerin, interessiere mich aber sehr/ Tut mir leid, falls ich dich nerve)

  4. Bei uns hat sich das trainieren auf die Pfeife echt gelohnt! Selbst unsere Jagdhündin macht auf dem Absatz kehrt (auch wenn sie eine Spur verfolgt )Das ist echt mega 😍

  5. Ich habe noch keinen Hund, aber habe jetzt öfters gelesen, dass man (besonders bei Rassen wo viel Haar tief in den Gehörgang wächst) die Haare im Gehörgang zupfen soll. Das soll wohl nicht wehtun und soll Entzündungen vorbeugen. Vielleicht wär das eine Option, über die du dich erkundigen könntest.

  6. Es können ja alle mal in die Kommentare schreiben wär alles ein Hund hat. Ich habe ein schwarzen Labrador und wirde mich über die Verlosung freuen☺❤💋

  7. Die Kotbeutel, die du da benutzt sehen nicht aus, wie kompostierbare. Ich weiß nicht, ob dir das überaus ernste und dringliche Problem des Plastikmülls bekannt ist, aber als Tierliebhaberin wahrscheinlich schon. Wir verwenden ausschließlich kompostierbare Kotbeutel, weil es schierer Wahnsinn ist, tagtäglich Plastiktüten für die Hundehaufen zu verwenden, die dann über Jahrhunderte und wahrscheinlich noch viel viel länger ein Umweltproblem darstellen. Ich finde, die herkömmlichen Plastiktüten sollten als Kotbeutel generell verbannt werden. Sie sind zwar teurer. Aber das sind wir der Umwelt schuldig.

  8. nicht das Material vom Tennisball ist nicht gut für die Zähne, sondern das sich in dem Material gut Sand usw. sammelt, und der funktioniert wie eine Pfeile und pfeilt die Zähne ab

  9. Wegen dem Ohrenproblem: Unser Hund hat das auch mal gehabt und wir haben einfach bei meiner Großmutter gefragt. Sie hat dann eine Creme aus Pflanzen gemacht und es ihm auf sein Ohr geschmiert. Danach bekam er das nie wieder mehr. Also vielleicht können euch ältere oder sehr erfahrene Leute helfen.
    Ich hoffe das hilft euch weiter.

  10. bin ich die einzige Hundebesitzerin, die denkt, dass man die kleinen Häufchen besser einfach so liegen lassen sollte, als sooooo viel Plastikmüll dafür zu produzieren? Die Häufchen kompostieren ja nach kurzer Zeit, Plastik aber erst nach mehreren Millionen Jahren…😕
    klar, wenn meine Goldendoodledame MITTEN auf den Weg, in Vorgärten, Spielplätzen o.ä. ihr Häufchen macht, entferne ich diese natürlich aber sonst…..🤔

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 11 = 16